<<  Zurück

Workhack #29: Vernetzt euch – jetzt erst recht!

Soziale Isolation kann zermürben – und das nicht erst seit Corona. Selbst im normalen Arbeitsleben sind viele Mitarbeitende von Informationen abgeschnitten, sitzen isoliert in ihren Silos und erfahren von Neuerungen erst, wenn sie an anderer Stelle beschlossen wurden. Auch diese Art der „Quarantäne“ macht etwas mit den Menschen – mit ihrer Kreativität, mit ihrer Motivation mit ihrem Selbstbewusstsein. Dabei hat jede*r einzelne Mitarbeiter*in so viel zu geben, wenn man sie oder ihn denn lässt. Es gibt kein gutes Argument gegen starke und aktive menschliche Verbindungen, gegen offene Wissens-Ströme und ein Miteinander auf Augenhöhe. Fragt eure Mitarbeitenden JETZT und HEUTE, was sie brauchen, was sie können und wollen – und dann legt los. Es ist kein Hexenwerk, sondern eine Frage des Wollens.

Workhacks?

Workhacks sind einfache, aber originelle Methoden, die schnell und direkt eingesetzt werden können. Die Zusammenarbeit und die Arbeitsergebnisse lassen sich dadurch verbessern.

In unsere Reihe stellen wir erprobte Workhacks vor, die die Zusammenarbeit nachhaltig verändern.