<<  Zurück

Workhack #20: Onboarding Buddy

Erinnern Sie sich noch an das Bauchkribbeln an Ihrem ersten Tag im neuen Job? Kennt jede*r, oder? Aus Sicht von Unternehmen macht es Sinn, diese positive Energie zu nutzen und hoch zu halten – beginnend mit einem richtig guten Onboarding. Noch besser: Mit einem richtig guten persönlichen Onboarding, bei der sich eine*r Zeit für das neue Teammitglied nimmt, sie oder ihn in alle Abläufe, Prozesse und Tools einführt bzw. Sessions mit den entsprechenden Kolleg*innen organisiert und für die ersten Tage für alle Fragen ansprechbar ist.

Tipp: Ein Onboarding mit festem Ansprechpartner in der Organisation ist nicht nur wertvoll für neue Mitarbeitende. Auch „alte Hasen“ haben so die Gelegenheit, Abläufe zu rekapitulieren, in Frage zu stellen und anzupassen.

Workhacks?

Workhacks sind einfache, aber originelle Methoden, die schnell und direkt eingesetzt werden können. Die Zusammenarbeit und die Arbeitsergebnisse lassen sich dadurch verbessern.

In unsere Reihe stellen wir erprobte Workhacks vor, die die Zusammenarbeit nachhaltig verändern.