Beiträge

,

Flexibel in die Zukunft – Die Beiersdorf Exklusiv Interviewreihe

Beiersdorf Exklusiv Interviewreihe Jobsharing

Mit der „Beiersdorf Exklusiv Interviewreihe“ konnten wir durch insgesamt elf Interviews spannende Einblicke in ganz verschiedene Jobsharing-Modelle und den „Arbeitsalltag der Zukunft“ bei Beiersdorf bekommen. In den Interviews wird besonders deutlich, wie vielseitig die Konstellationsmöglichkeiten durch Jobsharing sind. Die Tandempartner teilen sich in Absprache mit der Führungskraft ihre Arbeitszeit flexibel und abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse auf. Auch gibt es Varianten, die über die typische 100%-Stelle hinausgehen. Die Möglichkeit mit einer reduzierten Stundenzahl weiterhin einen anspruchsvollen Job auszuüben, war für die meisten Interviewpartnerinnen ein wichtiges Entscheidungskriterium. Dadurch ist Jobsharing für viele mehr als nur eine Übergangsphase: Es ist vielmehr ein langfristiges Modell für eine flexible Arbeitszeit- & Lebensgestaltung.

Weiterlesen

,

Beiersdorf Exklusiv: Johanna Smer und Nicole Dieckmann

Jobsharing Tandem Smer & Dieckmann im Interview

Bereits seit zwei Jahren teilen sich Nicole und Johanna die Stelle als Head of Tactical Planning bei Beiersdorf. Wie sich die beiden gefunden haben, wie sie ihren Jobsharing-Alltag organisieren und was sie an diesem Modell begeistert, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

,

Beiersdorf Exklusiv: Dr. Vera Iversen

Dr. Vera Iversen interessiert sich für Jobsharing

Vera arbeitet seit einigen Jahren im Produktionswerk von Beiersdorf in Berlin. Momentan ist sie mit ihrem dritten Kind in Elternzeit. Über ihren bisherigen Weg bei Beiersdorf, ihre Erfahrungen mit Teilzeit und ihre Wünsche für die Zukunft, hat sie mit uns im Interview gesprochen.

Weiterlesen

,

Beiersdorf Exklusiv: Miriam Garcke und Wiebke Maerker-Scheel

Miriam Garcke und Wiebke Maerker-Scheel arbeiten im Jobsharing bei Beiersdorf

Wiebke Maerker-Scheel ist seit 16 Jahren bei Beiersdorf und hat zwei Kinder. Seit ihr zweites Kind da ist, arbeitet sie mit reduzierter Stundenzahl und hat bereits verschiedene Teilzeit-Modelle ausprobiert. Seit Mai 2017 teilt sie sich eine Stelle mit Miriam Garcke. Miriam arbeitet seit 13 Jahren bei Beiersdorf und ist ebenfalls Mutter von zwei Kindern. Im […]

Beiersdorf Exklusiv: Sophia von Rosenzweig und Cora Wätzig

Jobsharing bei Beiersdorf

Sophia von Rosenzweig und Cora Wätzig arbeiten beide seit 10 Jahren bei Beiersdorf, seit 6 Monaten sind sie ein Tandem. Kennengelernt haben sie sich, da sie beide zum gleichen Zeitpunkt schwanger waren. Wie daraus ihr Tandem entstanden ist, wie sie ihren Jobsharing-Alltag organisieren und was die beiden verbindet, haben sie uns im Videointerview erzählt.

,

Beiersdorf Exklusiv: Jessica Schäfer und Dr. Svenja Möllgaard

Tandem Schäfer & Möllgaard im Videointerview

Vor 7 Jahren gab es bei Beiersdorf die besondere Situation, dass viele Frauen aus der Elternzeit zurückkamen und wieder in guten Positionen arbeiten wollten. Dazu gehörten auch Svenja Möllgaard und Jessica Schäfer. Die Personalabteilung wollte unbedingt die Möglichkeit schaffen, flexibler und familienfreundlicher arbeiten zu können. Svenja und Jessica wurden also gefragt, ob sie sich vorstellen […]

,

Beiersdorf Exklusiv: Cindy Graupner und Andrea Schütte

Tandem Schütte und Graupner bei Beiersdorf

Andrea und Cindy arbeiten im Jobtandem als Senior Medical Marketing Manager im Medical Management der Business Unit Pharmacy Deutschland. Was das Besondere an ihrer Aufteilung ist, wie sie sich organisieren und was Jobsharing für sie bedeutet, haben sie uns im Interview verraten.

Weiterlesen

,

Beiersdorf Exklusiv: Nathalie Awisus

Nathalie Awisus arbeitet Teilzeit bei Beiersdorf und interessiert dich für Jobsharing

Nathalie ist aktuell bei Beiersdorf im Bereich Center of Excellence (CoE)  Development / Employee Engagement für das Projektmanagement der jährlich stattfindenden internationalen Mitarbeiterbefragung zuständig. Sie arbeitet in Teilzeit und interessiert sich sehr für Jobsharing. Wir haben mit ihr über die Vorteile von flexibler Arbeit und über two:share gesprochen.

Weiterlesen

,

Beiersdorf Exklusiv: Katrin Bense und Kerstin Unger

Kerstin und Katrin teilen sich die Stelle als Marketing Manager NIVEA Face Care & Deo bei Beiersdorf. Sie arbeiten bereits zum zweiten Mal gemeinsam im Jobsharing. Was sie an diesem Modell so begeistert und wie sie sich organisieren, haben sie uns im Interview verraten.

Weiterlesen

,

Beiersdorf Exklusiv: Sepideh Reshad und Dorothe Fiedler

Frau Reshad und Frau Fiedler Jobsharing Interview

Sepideh und Dorothe arbeiten bereits seit 2014 im Jobsharing im Global Product Development Lip Care bei Beiersdorf. Im Interview haben sie erzählt, warum sie sich für Jobsharing entschieden haben, wie sie sich organisieren und wie sich ihre Arbeit durch das Jobsharing-Modell verändert hat.  Weiterlesen

,

Beiersdorf Exklusiv: Dr. Rixa Dippe und Dr. Gesa Muhr

Jobsharing Beiersdorf Interview

Gesa und Rixa arbeiten bei der Beiersdorf AG im Category Test Team Eucerin/Health Care. Seit Mai 2017 sind sie ein Tandem. Im Interview erzählen sie davon, wie sie sich gefunden haben, was Jobsharing für sie bedeutet und wie eine gute Jobsharing-Organisation funktioniert.

Weiterlesen

,

Beiersdorf Exklusiv: Andrea Kepl und Maike Puls

Jobsharing Tandem bei der Beiersdorf AG

Andrea und Maike arbeiten bei der Beiersdorf AG im Bereich Corporate Treasury – Internal Business Services seit August 2012 im Jobsharing. Dabei haben sie eine ganz individuelle Aufteilung – Andrea arbeitet an drei vollen Tagen, Maike an zwei. Eine zeitliche Überschneidung gibt es nicht. Im Interview haben sie erzählt, wie sie sich organisieren und wie ihr Tandem zustande kam.

Weiterlesen

,

Happy Moments: Die Tandembärchen von Beiersdorf

Bei Tandemploy gibt es ein besonderes Meeting: Jeden Montag treffen sich die Teammitglieder und erzählen von den Happy Moments der vergangenen Woche, beruflich und/oder privat. Das ist das Happy Meeting. Statt eines langen Meetings, findet nur eine schnelle Runde statt und alle starten fröhlich und motiviert in die neue Woche. Da wir bekanntlich gerne teilen, zeigen wir ab jetzt einige dieser Happy Moments an dieser Stelle.
Weiterlesen

,

So geht Flexibilisierung! Beiersdorf zeigt Herz und Witz bei der strategischen Einführung von Jobsharing

Hier wird Flexibilität nicht nur auf eine Jahres-Agenda geschrieben, sondern tatsächlich ernst gemeint: Beiersdorf führte zuletzt nicht nur die – von Mitarbeitern gesteuerte! – Flexibilisierung-Software ein, sondern vermarktet das Tool nun auch noch mit viel Herz und Witz an seine komplette Belegschaft. 

Das Signal ist klar: „Wir finden Jobsharing gut und möchten es euch in jeder Lebensphase ermöglichen – ihr sollt dabei aktiv mitgestalten!“  Eine interne Kommunikationskampagne mit verschiedenen Plakatmotiven, für jeden sichtbar in Fahrstühlen und Treppenaufgängen platziert, „Tandem-Gummibärchen“ auf den Schreibtischen der Mitarbeiter und kleinen Event-Aktionen (Stichwort: flex:mob) unterstreicht, dass es beim Lippenbekenntnis nicht bleiben soll. Die Tandemploy Software wurde Beiersdorf-intern auf den Namen „two:share“ getauft.


Weiterlesen

,

„Wir wollen Jobsharing bei uns aktiv fördern!“ – Beiersdorf wird Pionier unter den DAX-Konzernen

Personalvorstand Zhengrong Liu möchte Jobsharing bei Beiersdorf fördern. Führungskraft Geraldine Weilandt hat bereits ein Tandem in ihrem Team. 

Beiersdorf nutzt als eines der ersten DAX-Unternehmen in Deutschland unsere interne Flexibilisierungs-Software – um Mitarbeiter selbstständig Jobsharing-Partner innerhalb des Konzerns finden zu lassen. Nicht nur der als besonders innovativ geltende Personalvorstand Zhengrong Liu steht hinter dem Modell und dem neuen Tool, das vor allem von den Mitarbeitern, nicht von HR, gesteuert wird.  Auch die ersten Führungskräfte und Mitarbeiter von Beiersdorf haben bereits gute Erfahrungen mit Jobsharing gemacht und freuen sich, dass das Zustandekommen ab sofort nicht mehr dem Zufall überlassen sein wird.

Géraldine Weilandt ist Marketing Direktorin Pharmacy Deutschland bei Beiersdorf – und macht sich in ihrer Abteilung für flexibles Arbeiten und Jobsharing bis in die Teamleitungsebene stark. Sie und eines ihrer Tandems haben uns von ihren Beweggründen und aus ihrem ganz praktischen Alltag erzählt.

Den Spagat, den klassische Teilzeit oft mit sich bringt, kennt Géraldine Weilandt, die seit 20 Jahren bei Beiersdorf arbeitet, aus eigener Erfahrung Weiterlesen